Berufliche Weiterbildung wird finanziell bezuschusst!


Bildungsscheck & Bildungsprämie

Viele Erwerbstätige, manche Selbstständige und Berufsrückkehrer/innen können staatliche Zuschüsse von bis zu 50 % der Kosten für eine berufliche Weiterbildung bekommen. Unter dem folgenden Link finden Sie unsere Checkliste mit den wichtigsten Kriterien, die dazu erfüllt sein müssen. Bitte schauen Sie sich die Liste sorgfältig an, um zunächst selbst einzuschätzen, ob Sie evtl. Anspruch auf eine Förderung haben:

Checkliste Bildungsscheck & Bildungsprämie


Sie haben sich die Checkliste angesehen und sind der Meinung, die Kriterien des Bildungsschecks bzw. der Bildungsprämie treffen auf Sie zu? Dann nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Sie erhalten daraufhin einen Fragebogen, der weitere Details klärt. Wenn auch diese Angaben erfolgversprechend sind, vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin für die kostenfreie Beratung.

Unser speziell geschultes Beraterteam prüft in dem etwa 30 Minuten dauernden Gespräch, ob wirklich alle Bedingungen erfüllt sind. Hierzu müssen Sie einige Unterlagen mitbringen. Auch falls Sie noch Fragen zu der von Ihnen angestrebten Fortbildung haben, helfen Ihnen die Berater weiter. Und im positiven Fall erhalten Sie sofort Ihren "Bildungsscheck NRW" oder die "Bildungsprämie".

Noch mehr Informationen zum Bildungsscheck
Noch mehr Informationen zur Bildungsprämie
Ergänzende Informationen der Stiftung Warentest zu Finanzhilfen für Weiterbildung


Beratungsstelle
der Volkshochschule Essen
für Bildungsscheck und Bildungsprämie

Telefon (0201) 88 - 43 204
Telefax (0201) 88 - 43 114
E-Mail an: weiterbildungsberatung@vhs.essen.de




zum Seitenanfang zurück zur letzten Seite