Einbürgerungstests und Einbürgerungskurse



Für die Einbürgerung benötigen Sie seit dem 1. September 2008 neben dem Nachweis Ihrer Sprachkenntnisse auch den bestandenen Einbürgerungstest.

Die Volkshochschule Essen bietet Ihnen seit November 2008 diesen Test an.

Wie sieht der Test aus?
Aus einem Fragenkatalog von 310 Fragen bekommen Sie 33 Fragen vorgelegt, von denen Sie mindestens 17 Fragen richtig angekreuzt haben müssen, um den Test zu bestehen.

Den Fragenkatalog können Sie aus dem Internet herunterladen: www.bmi.bund.de

Die Teilnahme an dem Test kostet 25 Euro und ist zu folgenden Terminen möglich:

Termine Einbürgerungstests.

 

Anmeldung zum Test
Sie können sich mittwochs von 10 bis 12 Uhr und donnerstags von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr in der VHS Essen, Raum 4.24 anmelden.

Bitte bringen Sie einen amtlichen Ausweis (z. B. Reisepass), 25 Euro Prüfungsgebühr und ein ausgefülltes Antragsformular mit, das Sie hier aufrufen können. Alternativ erhalten Sie das Antragsformular auch im Zuge eines Beratungsgesprächs in der Ausländerbehörde der Stadt Essen (Schederhofstr. 45, Tel. 02 01 / 88 33 309).

In den Ferien (siehe Seite Aktuell -> Termine) können leider keine Anmeldungen zu Einbürgerungstests entgegen genommen werden!

Ansprechpartnerin für den Test

Frau Gabriele Ojstersek,
E-Mail: gabriele.ojstersek@vhs.essen.de
Raum 4.24, Telefon (0201) 88 43 206,
mittwochs 10 - 12 Uhr und donnerstags 15:30 - 17:30 Uhr


Dr. Günter Hinken

Kontakt
E-Mail: guenter.hinken@vhs-essen.de
Raum 5.25, Tel.: (0201) 88 43 200

Beratung während der Unterrichtswochen:
montags 10:30 - 12:30 Uhr und donnerstags 17 - 19 Uhr
Serviceteam:
Team 1



zum Seitenanfang zurück zur letzten Seite