Mitmachen * Mitbestimmen * Mitwirken

Gremien

Entsprechend der Satzung der VHS Essen treffen sich einmal im Semester Teilnehmende und Kursleitende auf ihren jeweiligen Versammlungen: "Versammlung der Teilnehmer(innen)" und "Versammlung der nebenburuflich pädagogischen Mitarbeiter(innen)". Hier können alle Angelegenheiten, die die VHS betreffen, besprochen oder Verbesserungsvorschläge gemacht werden. Die VHS-Mitarbeiter stehen Rede und Antwort.

Alle zwei Jahre werden Sprecher und Sprecherinnen dieser Versammlungen gewählt, die Anregungen und Vorschläge in dem höchsten Mitwirkungsgremium - der VHS-Konferenz - einbringen und dort zusammen mit der Leitung der VHS beraten. Mögliche Themen sind:
  • Ist das Programm der VHS aktuell und deckt den Bedarf der Essener Bürger?
  • Wie wird der Unterricht gestaltet?
  • Sind die Lernbedingungen optimal?
  • Gibt es ausreichende Möglichkeiten der Weiterbildung für Kursleitende?
  • Bleiben die Teilnehmerentgelte stabil?
Von der VHS-Konferenz werden Empfehlungen und Vorschläge erarbeitet, über deren Umsetzung kontinuierlich berichtet wird.

Bei Bedarf können besondere Anliegen der VHS in einer Kuratoriumssitzung mit Vertreterinnen und Vertretern der Kommunalpolitik diskutiert werden.

Themen

Auf den letzten Versammlungen der Mitwirkungsgremien wurden viele Themen angesprochen und einiges im Großen - aber auch im Kleinen erreicht! Beispielhaft ist der erfolgreiche Protest gegen die Kürzungen der Landesmittel im Jahre 2006. Aber auch ein WLAN für Teilnehmer und Kursleiter in der gesamten VHS Essen wurde - initiiert durch die Gremien - 2018 als Service der VHS für alle eingerichtet. Die Themen gehen nie aus!

Zukunft VHS

Trotz knapper werdender öffentlicher Mittel bleibt die Weiterbildung in der Volkshochschule ein wichtiger Baustein für die persönliche und berufliche Entwicklung vieler Menschen. Um auch in Zukunft ein vielfältiges und umfangreiches Programm anbieten zu können, wird ständig nach neuen Wegen gesucht und sind stets neue Ideen gefragt. Ganz besonders wichtig sind dabei Ihre Anregungen und Vorschläge um unseren alltäglichen Service möglichst optimal an den Interessen der Teilnehmenden ausrichten zu können. Machen Sie mit!

Ihre Vertreterinnen in der VHS Konferenz

Isabelle Bock ist die gewählte Vertreterin der Kursleiter und Kursleiterinnen an der VHS Essen. Sie vermittelt auch gerne den Kontakt zu den gewählten Vertretern der Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Auch telefonisch wird Ihr Anliegen oder Kontaktwunsch unter (0201) 88 43 100 gerne entgegen genommen und an den richtigen Ansprechpartner weitergeleitet.

zum Seitenanfang zurück zur letzten Seite